Auftrag geht an die EUROLUX Brandschutz Sachverständigen GmbH

Die BKM Bau Beteiligung GmbH in Nienburg erteilt der EUROLUX Brandschutz Sachverständigen GmbH den Auftrag über die Brandschutztechnische Gesamtplanung der Werkserweiterung.

Künftig werden hier auf einer Fläche von ca. 9.000 m² Stahlbetonteile wie Stützen, Binder und Wandplatten gefertigt. Nutzungsbedingt, fordert die Umsetzung der geplanten Maßnahme div. ingenieurtechnische Nachweise. Hierzu werden die erforderliche Feuerwiderstandsdauer der tragenden Bauteile, die Wärme-, Entrauchungs- und Zuluftfläche über das Verfahren nach MRFC bzw. nach Abschnitt 7 der Industriebaurichtlinie ermittelt.

Auch die erforderlichen Schutzmaßnahmen in Bezug auf den Blitzschutz werden anhand einer Risikoanalyse rechnerisch ermittelt und geplant.